swopper jetzt testen!

swoppster lime green

Verfügbarkeit: Auf Lager

UVP: 320,00 CHF
304,00 CHF
incl. 7.7% Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
versandfertig: ca. 2 Wochen
ODER

Kurzübersicht

Besser sitzen - von Anfang an.
Der swoppster wurde speziell für Kinder ab dem 4.ten Lebensjahr und Grundschülern, bzw. für Kinder mit einem Körpergewicht von 15 bis max. 50kg konzipiert.
Ausführung: von aeris GmbH.
Kaufen Sie günstig direkt beim Generalimporteur mit 3 Jahren Garantie.
swoppster lime greenswoppster lime green
Zum Vergrößern bitte über das Bild gehen!

Mehr Ansichten

  • swoppster lime green
  • Bürostuhl swoppster lime green
  • Bürostuhl swoppster lime green
  • Bürostuhl swoppster lime green
Artikelnummer KISWOP07
Gewicht 4.0000
versandfertig ca. 2 Wochen
Garantie 3 Jahre

Der "swoppster" wurde speziell für Kinder ab 4Jahre und Grundschüler, bzw. für Kinder von 15 bis max. 50kg Körpergewicht konzipiert. Er kann mehrfach individuell angepasst werden: in der Höhe, in der Federung und in der seitlichen Flexibilität.

Bewegung ist gesund, natürlich und macht Spass!

Der kindliche Körper ist noch im Wachstum begriffen und braucht viel Bewegung, damit er sich gesund entwickeln kann. Zusätzlich wirkt Bewegung stimulierend auf die Sinnesorgane und damit auch auf das Gehirn. Bewegung stärkt die Rückenmuskulatur. Das verhindert Haltungsschäden als Erwachsener.

Der swoppster fördert den kindlichen Bewegungsdrang

Konventionelle Kindermöbel engen die Kinder ein und fixieren sie. Um den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu fördern, wurde der swoppster speziell für jüngere Schulkinder entwickelt. Das Sitzmöbel ist dynamisch und voll beweglich in alle Richtungen. Es passt sich dem Kind an und zwingt es nicht zu einer starren Körperhaltung.

Wie funktioniert des swoppster?

Beim swoppster handelt es sich um einen Stuhl für Kinder, der in alle Richtungen frei beweglich ist, nach vorn und hinten, oben und unten und seitwärts. Dadurch passt er sich der angeborenen Bewegungsfreude der Kinder an. Der Stuhl zielt auf die Altersgruppe von Kindern ab 4 Jahre mit einem Gewicht von 15 bis höchstens 50 Kilogramm bei einer Körpergröfle von maximal 1,65 Metern. Er eignet sich besonders für Kinder im Kindergarten und in der Grundschule.

Beweglichkeit

Der Stuhl kann nach unten und oben schwingen (swoppen). Da er gleichzeitig auch nach vorn, hinten und den Seiten flexibel ist, ergibt sich eine einmalige Beweglichkeit in alle Richtungen. Das erlaubt und verlangt ständige Veränderung der Sitzhaltung und fördert so die psychische und physische Entwicklung der Kinder. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist das verbesserte Wohlbefinden.

Höheneinstellung

Die Veränderung der Sitzhöhe ist im wahrsten Sinne kinderleicht. Jedes Kind kann den Hebel unter dem Sitz finden und betätigen. Dadurch lässt sich die Höhe von 32 Zentimetern bis beinahe 48 Zentimeter einstellen.

Seitliche Beweglichkeit

Ein extra entwickeltes Bauteil in Gelenkform am Fuss der Teleskopsäule des Stuhls ermöglicht, dass der Stuhl die Bewegungen des Kindes mitmacht. Dadurch verhindert der swoppster einen gekrümmten Rücken. Auch Kippeln wie bei einem konventionellen Stuhl, wird durch die innovative Konstruktion verhindert. In Verbindung mit den Schwingungen nach oben und unten und der seitlichen Beweglichkeit ergibt das eine dynamische Flexibilität in alle Richtungen.

Beunruhigende Zahlen

- 10 % der 6 bis 10-Jährigen haben Rückenbeschwerden.
- 50 % der 11 bis 17-Jährigen leiden ebenfalls darunter.
- 43 % der 6 bis 10-Jährigen haben Konzentrationsprobleme.
- 16 % der Kinder dieser Altersgruppe sind übergewichtig.
- 86 % der 11 bis 14-Jährigen bewegen sich unkoordiniert.

Früh übt sich, wer auch später gesund sitzen will.

Die Folgen von Bewegungsmangel und die daraus entstehenden Erkrankungen bei Erwachsenen sind schon lange bekannt. Der Anfang dieser Fehlentwicklung beginnt oft schon im Kindesalter. Von den Kindern wird verlangt, in der Schule und beim Erledigen der Hausaufgaben stundenlang still zu sitzen, anstatt sich zu bewegen. Selbst in der Freizeit sitzen sie immer mehr am PC, vor dem Fernseher oder der Spielkonsole. Viele Kinder sitzen täglich mehr als 9 Stunden. Stattdessen sollten sie lernen, sich ausreichend zu bewegen und wie sie selbst das Sitzen interessanter und dynamischer gestalten können. Von dieser Erkenntnis werden sie ein ganzes Leben lang profitieren.

Wissenschaft bestätigt: Bessere Entwicklung durch mehr Bewegung

Professor Landau, Sportpädagoge an der Universität Essen macht eine alarmierende Feststellung: Kinder bewegen sich viel zu wenig. Aktivität ist aber eine Grundlage für das richtige Funktionieren der Sinne. Bereits in den neunziger Jahren startete er sein Projekt "Mobiles Klassenzimmer" an der Hövelschule in Essen. Dort tauschte er konventionelle Möbel gegen Schaukelsitze ohne Rückenlehne und flexible Würfel. Die Untersuchungsergebnisse bestätigten, dass Kinder, die sich während des Lernens bewegen dürfen, aufmerksamer sind und sich auch körperlich besser als Gleichaltrige entwickeln. Professor Landau beobachtete auch eine allgemein geradere Sitzhaltung bei den Kindern.

Die 6 Vorteile des swoppster:

- Höhere Flexibilität als alle anderen Sitzmöbel
- Reduzierung des Stresslevels
- Verhindert Haltungsschäden und stärkt die Rückenmuskeln
- Erleichtert das Lernen, erhöht Konzentration und Aufmerksamkeit
- Kann exakt auf Körpergröfle, Statur und Bewegungsdrang eingestellt werden
- Macht Spass und bringt gute Stimmung

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.